Kohlsuppe mit Speck und Wurzeln

Kohlsuppe mit Speck und Wurzeln

Paruošimo laikas: 30 - 45 minučių
Sudėtingumas: Vidutiniška

Für 4 Personen

Kcal pro Person: 251

  • 1 kleiner Kohl
  • 50 g Hamburgerspeck
  • 1 Karotte
  • 1 kleine Sellerieknolle
  • 1 Pastinake
  • 1 gelbe Rübe
  • 4 EL Pflanzenöl (oder Schweineschmalz)
  • 1 fein geschnittene Zwiebel
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 2 EL glattes Mehl
  • 1,5 l Rindsuppe
  • Salz
  • Kotányi Pfeffer
  • Kotányi Kümmel
  • 1 KL gehackter Kotányi Thymian
  • 1 EL gehackte Kotányi Petersilie
  • 1 Spritzer Weißweinessig
  • 4 EL Sauerrahm

Kohl putzen und aufblättern. Die Kohlblätter von den Stielen befreien und in kleine Stücke schneiden.

Hamburgerspeck kleinwürfelig schneiden.

Karotte, Sellerie, Pastinake und gelbe Rübe schälen und in kleine Würfel schneiden.

In einem Topf Pflanzenöl oder Schweineschmalz erhitzen, Speck mit Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Kohl und Wurzelwürfel zugeben und kurz anrösten. Mit Mehl stauben, kurz durchrösten, dann Suppe zugießen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, aufkochen und ca. 20 Minuten lang köcheln lassen. Zum Schluss Thymian und Petersilie zugeben und mit Weißweinessig abschmecken.

Suppe anrichten und mit Sauerrahm garnieren.

Rezept: Meinrad Neunkirchner, Foto: Thomas Apolt